CM Tourisme

Das Abenteuer ganz in Ihrer Nähe

Charleroi Métropole tourisme ist die touristische Plattform für 29 umliegende Kommunen.

Das Abenteuer ganz in Ihrer Nähe

Das post-industrielle Charleroi fasziniert Liebhaber urbaner Aktivitäten und /oder Liebhaber des Underground. Charakteristisch für die Umgebung sind Hochplateaus, offene Landschaften, hier und da mit kleinen bewaldeten Tälern, und zahlreiche denkmalgeschützte Gebäude.

Im Süden der Metropole liegt ein Ensemble von 5 Seen, dahinter wilde und geschützte Natur, deren landschaftliche Merkmale einzigartig sind in Europa - wie geschaffen für Freizeit und Entspannung. Charleroi Métropole bietet Erlebnisse für jeden - das ganze Jahr über. Möchten Sie sich wieder mit der Natur verbinden, Sport treiben, urbane Erfahrungswelten erkunden, Denkmäler besichtigen oder lokale Produkte verkosten ? Die beiden Verkehrsämter «Pays des lacs» und «Pays de Charleroi» werden Ihnen alle wichtigen touristischen Glanzpunkte aufzeigen.

Das Abenteuer ganz in Ihrer Nähe
Zones de Charleroi

Die Fremdenverkehrsämter

Die Fremdenverkehrsämter

Das « Pays des Lacs »

Warum weit reisen? Das Gute liegt so nah. Lassen Sie sich auf ein Abenteuer abseits ausgetretener Pfade ein. Es lohnt sich. Eine intakte Natur, hunderte Jahre alte Wälder, fünf der schönsten Gewässer Belgiens… Das wird Sie nicht kalt lassen. Von der einfachen Wanderung über die Verkostung lokaler Spezialitäten bis zu Wassersportaktivitäten und der Beobachtung von Tierarten wird keine Langeweile aufkommen. Im Herzen Belgiens liegt eine echte Perle. Lassen Sie sich vom Charme des Pays des lacs bezaubern.

Engagieren wir uns neu für das Reisen... Gemeinsam. Heutzutage heißt Reisen auch Engagement und Respekt für die Umwelt sowie die lokale Wirtschaft. Im Pays des lacs haben die Unterstützung der touristischen Anbieter sowie der Schutz der Natur oberste Priorität. Das Team des Maison du Tourisme widmet sich nachhaltig diesem Ziel. Die Region bietet Serviceleistungen, Aktivitäten, Geschäfte, Restaurants und Unterkünfte, die im Zeichen der Aufwertung und des Erhalts dieser Natur handeln. So haben Sie die Möglichkeit, auf Entdeckungstour zu gehen und eine Authentizität vorzufinden, die nur Eingeweihte kennen. Erleben Sie eine andere Welt, eine echte, willkommene Abwechslung. Für einen Ausflug alleine, oder in der Gruppe, einen Moment zu zweit oder ein Aufenthalt unter Freunden, Sie werden sich wohl fühlen wie ein Fisch im Wasser. Unsere Gästeführer kümmern sich mit Passion um alles, damit es Ihnen und der Natur gut geht.

Das Team

  • example

    Christine Charue

    manager

    Sie liebt das Reisen, die Begegnung mit anderen Menschen und die Geschichte und hilft somit in besonderem Maße dazu beizutragen, Ihre Heimatregion touristisch und ökonomisch weiterzuentwickeln.

  • example

    Florence Cocx

    project forêt du pays de chimay

    Sie ist ein Fan von Südfrankreich, ihrer Heimatregion und ihres lokalen Fußballvereins. Sie mag das Authentische und begleitet unsere Reiseveranstalter bei der Erstellung und der Promotion ihrer touristischen Produkte für den Forêt du Pays de Chimay.

  • example

    Jean-Francois Hublet

    project leader

    Als Basketball-Fan hat er das Gespür für Kontakt und Geschäft. Er kümmert sich in erster Linie um die Entwicklung des Projekts Leader, dessen Ziel es ist, aus unserer Region eine Exzellenzdestination zu machen.

  • example

    Jean-Pierre Hubert

    green tourism

    Er liebt die Natur. Das Wandern steckt in seinen Genen, er durchstreift die Region, um Ihnen stets interessante touristische Fahrradtouren oder schöne Wanderungen zu empfehlen.

  • example

    Mélanie Gaudoux

    administrative department

    Die viersprachige Vielreisende kümmert sich um Verträge, Buchhandlung und Angebotswesen, unterstützt von Jazzmusik, die, so wie sie sagt, ihre Konzentration steigert. 

  • example

    Christine Fernandes

    secretarial department

    Ob Telefon-Service, Post, Zahlungen oder Bestellungen, nichts entgeht ihr. Um sich zu entspannen, kümmert sie sich um ihren Enkel oder vertieft sich in ein Elektronikspiel.

  • example

    Philippe Muyldermans

    ict collaborator

    Als Liebhaber der Wissenschaften und von Videospielen, kann man sich immer auf ihn verlassen, wenn es darum geht, ein Informatikproblem zu lösen. Doch er steht Ihnen auch mit Rat und Tat zur Seite, damit Sie gute Tipps zur Entdeckung der Region erhalten.

  • example

    Eloïse Hennebois

    customer service

    Ihre Interessenschwerpunkte sind Asien und die Welt des Pferdesports. Disziplin und Diskretion sind selbstverständlich bei der Beantwortung Ihrer touristischen Fragen.

  • example

    Alice Van Schouwburg

    customer service

    Als passionierte Radfahrerin ist sie stets auf der Suche in der Natur und dem lokalen Know-how. Mit großem Enthusiasmus bringt sie Ihnen, in drei Sprachen, ihre persönlichen Lieblingstipps zu Routen und Entdeckungen näher.

  • example

    Julie Blondeau

    marketing department

    Sie interessiert sich leidenschaftlich für das Aktuelle, die Mode und fürs Reisen. Das kommt ihr stets zugute bei der Koordination der Realisierung unserer verschiedenen Kommunikationsplattformen.

  • example

    Mélanie Feron

    digital department

    Ein Event, eine neue Aktivität oder touristisch Aktuelles? Mélanie, die Musik und Tanz mag, ist immer zwischen der Internetseite und den sozialen Netzwerken unterwegs, um Informationen zu streamen.

  • example

    Xavier Moreaux

    sales department

    Als Fan von Fußball, Radsport und regionaler Folklore organisiert er bis ins Detail Ihren Tagesaufenthalt oder Ihre mehrtägige Reise.

Die Fremdenverkehrsämter

Le Pays de Charleroi

Das Fremdenverkehrsamt « Pays de Charleroi » zählt 9 Städte und Kommunen : Charleroi, Aiseau-Presles, Châtelet, Courcelles, Gerpinnes, Farciennes, Fleurus, Les Bons Villers und Pont-à-Celles.

Es ist ein Gebiet der Kontraste. Hier mischen sich unterschiedlichste Landschaften, sie prallen aufeinander und hinterlassen bleibende Eindrücke. Mal wandern Sie am Ufer der Sambre mit ihren Industriebrachen voller Street Art, mal können Sie von einer Halde aus das grandiose Panorama auf die Stadt, die überbordende Natur und das Hinterland bestaunen.
Diese Vielfalt möchten wir Ihnen zeigen. Wir werden Sie bestmöglich willkommen heißen, und mit Ihnen unsere Leidenschaft für diese einzigartige Region teilen.

Das Team

  • example

    Valérie DEMANET

    manager

    Strategie für den Tourismus. Beziehungen zu Tourismusanbietern & Charleroi Métropole. Pressebeziehungen & Partnerschaften. Verwaltungs- und Finanzmanagement.

  • example

    Nancy MEULEMANS

    sekretariat - cellule of guides

    Sekretariat der Direktion. Verwaltung Cellule des guides (Zelle der Fremdenführer). Label Wallonie Destination Qualité.

  • example

    Sandra NOÉ

    projektmanagerin

    Beziehungen zu offiziellen Tourismusorganisationen und Betreibern des Territoriums. Koordination von Labels & Greeters. Tourismusstrategie und Entwicklung von Slow-Tourismus-Projekten.

  • example

    Sara FLORENCE

    projektmanagerin

    Werbung auf der Website, Instagram und Tik Tok. Tourismusstrategie und Entwicklung von Mice-Projekten.

  • example

    Delphine KINDT

    leitung der führungen

    Verwaltung von Führungen für Gruppen DE. Beziehungen zu Greeters.

  • example

    Patricia ALESSI

    empfang & ladenbereich - geführte besichtigungen

    Koordination des Empfangs- und Touristeninformationsbüros & des Comptoir des producteurs et créateurs locaux (Theke der lokalen Produzenten und Schöpfer). Leitung von Führungen in Fremdsprachen.

  • example

    Jonathan CHARLES

    promotion

    Koordination von Veranstaltungen und Messen. Inhalt und Verbreitung von Werbebroschüren. Koordinierung von Touristeninformationsstellen. Beziehungen zu Influencern.

  • example

    Marie STASSENS

    online- und offline-kommunikation - pressearbeit.

    Werbung auf der Website und auf Facebook. Beziehungen zur Presse und zu Werbekunden.

  • Stéphane LANNOY

    erstellen von werbematerialien

    Grafische Gestaltung von Bildern und Werbematerialien.