Naturpark Viroin-Hermeton

Beschreibung

Am Kreuzungspunkt von drei geologisch unterschiedlichen Regionen ist der Naturpark Viroin-Hermeton durch die Verschiedenartigkeit seiner natürlichen Umgebung charakterisiert: schieferhaltiges Venn, Calestienne und Ardennen mit markanten Reliefs. Der Park erstreckt sich aktuell über 12.090 Hektar mit kalkhaltigen Weiden, Felsvorsprüngen, seltenen und geschützten Orchideen, Laubwäldern, etc. Der Fondry des Chiens weist einen spektakulären Schlund von 20 m Tiefe auf. Der Felsen Roche à Lomme offenbart einen wunderschönen Blick über die Region des Viroin. Wohingegen der Felsen Roche Trouée sich durch unzählige Grotten und Kavernen ausweist. Diese Stätten laden zu Spaziergängen und Entspannung ein.

Qualitätslabels

  • Q1
    Q1

Preise

  • Kostenlos

Geöffnet

Ganzjährig, freie besichtigung

Besichtigungen in den Sprachen

  • Französisch

Für Gruppen

Besichtigungen in den Sprachen

  • Französisch

Geöffnet

Ganzjährig, freie besichtigung