Museen & Kulturerbe

Das Viertel der Schiffer und sein Ökomuseum "Le Thudo"

Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Aktivität im Voraus zu buchen !

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung
Das Viertel der Schiffer und sein Ökomuseum "Le Thudo"

Beschreibung

1936 zählte man in Thuin 1.104 Familienoberhäupter von Schifferfamilien auf weniger als 5.000 Einwohner. Die ehemaligen Schiffer bewohnten zum größten Teil dieses Viertel. Sie dekorierten die Häuserfassaden oder die Garten mit Objekten von ihren Flussschiffen: das Schild mit den Namen des Bootes, eine zum Briefkasten umfunktioniert Luke, ein Anker, etc. Entlang der kleinen Häuser aus festen Bruch - und Ziegelsteinen der Region lässt sich durch die engen Sträßchen schön spazieren gehen. Der Spaziergang ist mit didaktischen Informationstafeln versehen. Ein Plan ist im Tourist Info von Thuin erhältlich.

Durchschnittliche Besichtigungsdauer : 45minute

Preise

  • Kostenlos

Geöffnet

Regeln Covid-19: Achtung der sozialen Entfremdung. Wenn die Regeln nicht zu respektieren sind, besteht eine Pflicht zum Tragen eines Mund-und Nasenschutzes.

Freie Besichtigung Ganzjährig

Serviceleistungen und Ausstattungen

  • Geschäft
  • Cafeteria
  • Parkplatz
  • Busparkplatz

Für Gruppen

Besichtigen Sie das Lastkahn-Museum « Le Thudo », an Bord dessen Sie das Leben der Fluss-Schiffer, die Konstruktion von Lastkähnen sowie zahlreiche Objekte der Fluss-Schifffahrt von anno dazumal, die Kapitänsbrücke und eine authentisch ausgestattete Unterkunft kennenlernen. Und entdecken Sie die Geschichte der Sambre im Viertel des Bateliers (Fluss-Schiffer).  

Zwischen 15 Pers. und 50 Pers.

Durchschnittliche Besichtigungsdauer : 1stunde30

Preise

Zwischen 7.5€ und 8€

Besichtigungen in den Sprachen

  • Englisch

  • Französisch

  • Niederländisch

Geöffnet

Ganzjährig mit reservierung