Museen & Kulturerbe

Abtei von Aulne

Reservieren

Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Aktivität im Voraus zu buchen !

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung
Abtei von Aulne

Beschreibung

Der Fürstbischof von Lüttich schenkte die Abtei von Aulne 1147 dem Heiligen Bernhard, Abt von Clairvaux und Verbreiter der Zisterzienserreform. Zu dieser Zeit bestand die Abtei bereits nahezu fünf Jahrhunderte! Wie ihre Schwesterabtei Lobbes wurde sie durch den Heiligen Landelin gegründet, von dem die Legende erzählt, dass er vom Banditen zum Mann des Glaubens konvertierte. Auf den Hinweistafeln haben Sie die Möglichkeit, mehr über die Geschichte der Abtei und das Leben der Zisterziensermönche kennen zu lernen. Sie sind entlang des Freiluftrundgangs aufgestellt. Schauen Sie sich auch den Landschaftsgarten an und gehen Sie darin spazieren.

Durchschnittliche Besichtigungsdauer : 45minute

Qualitätslabels

  • 2 Sonnen
    2 Sonnen

Preise

  • Erwachsener : 5€

  • Kind : 4€

  • Senior : 4€

- 12 Jahren : kostenlos

Geöffnet

Regeln Covid-19 : online-buchung. Schutzmaske obligatorisch.

Von 1. April bis 30. September, von Mittwoch bis Sonntag : von 13:00 bis 17:00 Uhr

Von 1. bis 31. Oktober, Wochenende: Je nach Wetter offener 

Von 3. bis 18. April, von Montag bis Sonntag: von 10:00 bis 17:00 Uhr

24 May: von 13:00 bis 17:00 Uhr

Von 1. Juli bis 31. August, von Montag bis Sonntag: von 10:00 bis 17:00 Uhr

Von 1. bis 7. November, von Montag bis Sonntag: von 13:00 bis 16:00 Uhr Je nach Wetter offener 

Geschlossen 17/05 und von 8. November bis 31. März

Besichtigungen in den Sprachen

  • Englisch

  • Französisch

  • Niederländisch

Serviceleistungen und Ausstattungen

  • Bushaltestelle
  • Parkplatz
  • Busparkplatz

Für Gruppen

Die im siebten Jahrhundert gegründete Zisterzienserabtei hat ihren Ursprung im Benediktinerkloster, das vom Heiligen Landelin ins Leben gerufen wurde. Neben der Geschichte dieses Juwels, das zum außergewöhnlichen Kulturerbe zählt, beleuchtet Ihr Gästeführer auch die Integration der Mönche in das Landleben sowie deren prosperierende wie auch verhängnisvollen Epochen.

Zwischen 15 Pers. und 50 Pers.

Durchschnittliche Besichtigungsdauer : 1stunde

Preise

Zwischen 7.5€ und 8€

Besichtigungen in den Sprachen

  • Englisch

  • Französisch

  • Niederländisch

Geöffnet

Ganzjährig mit reservierung